Daten & Preise

Motorrad – Touren in Zentralasien: Die Druschba Kult Tour

Liebe Motorradfreunde

Es ist soweit! Unsere 6 Ural mit Seitenwagen, stehen in Tashkent für euch bereit. Wir oganisieren diese Motorradtouren jetzt schon seit über zehn Jahren und waren wie schon oft Pioniere, die ersten mit dieser zündenden Idee.
Wir haben verschiedene Touren zusammengestellt, und neue Projekte warten darauf entdeckt zu werden:

Die neuen Projekte

– KASHGAR TOUR: durchs Ferganatal nach Kirgisien und über himmlische Pässe nach Uigurien in China. Besuch von Kashgar

– PAMIR HIGHWAY: von Tashkent, Samarkand nach Dushanbe in Tajikistan und in den Pamir

 

1. Himmlische  Berge, durch das wilde Kirgistan

Die Reise führt uns von Tashkent Richtung Osten, durch das Ferganatal nach Kirgisien. In Kirgisien überqueren wir 3600m hohe Pässe, fahren am Issyk-Kul See vorbei und sehen die höchsten Gipfel (7500m) des Tien-Shan Gebirges, nahe an der Grenze zu China.
Wir besuchen die lebhafte Zentralasiatische Stadt Bishkek und fahren über die Berge zurück nach Tashkent.
Sie sehen das einfache leben der Nomaden, die raue Natur der Berge und erleben die kosmopolitischen Städte der GUS-Staaten. Eine Tour voller Begegnungen und Abenteuer.
Strecke ca. 2200km, 17 Tage.

2. bis 18.September – 2016

Preis:

Fahrer/in: CHF 5’100.-
Beifahrer/in: CHF 4’700.-

 

2. Die Turkmentour eine Wüste-Kulturreise

Wir beginnen die Reise mit im Norden Usbekistans, Karakalpakistan und Khoresm und besuchen das Weltberühmte Savitskimuseum in Nukus.
Durchfahren der sandigen Kyzyl-Kum Wüste mit den brennenden Gaskratern in Turkmenistan. Das Land ist immer noch abgeschottet und wird kaum von Touristen besucht. Ashgabat die moderne Stadt mit ihren Marmor-Prunkbauten und Merv mit seinen über 2000 Jahre alten Ruinen, grösser können die Gegensätze gar nicht sein. Die Bevölkerung ist wie überall in Zentralasien aufgeschlossen und gastfreundlich. Auf der Rückreise nach Tashkent besichtigen wir die Monumente von Samarkand und Shakhrisabz, die alten Städte an der Seidenstrasse.
Sie erleben die gastfreundschaft der Leute, die Einsamkeit und Kargheit der Wüste und besuchen die kulturellen Stätten in Zentralasien. Eine Tour gespickt mit Kultur, rotem Sand und orientalischer Gastfreundschaft.
Strecke ca. 2000km, 17 Tage.

noch kein Datum für 2016 festgelegt

Preis:

Fahrer/in: CHF 5’100.-
Beifahrer/in: CHF 4’700.-

 

3. Wüste und Kultur: Entlang der Seidenstrasse.

Hier erfahren wir das kleine Nurata-Gebirge und übernachten im Yurtencamp am Aiderkul See, westlich von Tashkent.
Sie durchqueren die sandige Kyzyl-Kum Wüste, besichtigen die Monumente von Samarkand, Buchara und Shakhrisabz, der alten Städte an der Seidenstrasse.
Sie erleben die Traditionen der einheimischen Bevölkerung, die wilde Natur der Wüste und besuchen die berühmten Stätten von Amir Timur, dem früheren Herrscher Usbekistans. Eine Tour voll von Exotik, Legenden und orientalischer Gastfreundschaft.
Strecke ca. 1500km, 17 Tage.

23. September bis 9.Oktober 2016.

Preis:

Fahrer/in: CHF 4’900.-
Beifahrer/in: CHF 4’500.-

 

Ueli Langenegger ist immer mit dabei auf diesen Touren und kennt Land, Leute und seine Motorräder bestens Während der Reise werden wir von einem Fahrzeug und einem Mechaniker begleitet, welche unser Gepäck transportieren, wenn es nicht anders möglich ist, die Zelte aufbauen und die Mahlzeiten kochen. Wo möglich schlafen wir im Hotel oder bei der lokalen Bevölkerung.
In den Städten begleiten uns Dolmetscher und Reiseführer.
Das Klima in Zentralasien ist trocken und wärmer als in der Schweiz, trotzdem kann es in der Nacht in den Bergen kühl werden. Die beste Reisezeit ist Sommer und Herbst.

Wir bieten:

Flug von Zürich
Visum für Kirgisien und Usbekistan
Transfer vom Flugplatz zum Hotel
Begleitfahrzeuge
Motorrad inkl. Treibstoff
Einfache Sturzhelme
Englischsprechender Guide, Mechaniker
Hotel in den Städten
Essen unterwegs
Jurte oder Zelte unterwegs

Nicht inbegriffen sind:

Versicherungen
Übergewicht im Flugzeug

Sie bringen:

Geeignete Bekleidung und Schuhe
Sonnenbrille
Schlafsack und Unterlage
Abenteuerlust

Gruppengrösse:

6 bis 10 Personen